Workshop-Modul 2: Nutzen –Nutzen –Nutzen

„What‘s in it for me?“

Fotolia.com
Fotolia.com

"What's in it for me?"

 

Der Kunde kauft kein Produkt, sondern immer nur den Nutzen, den er sich aus der Anwendung verspricht: „What‘s in it for me?“


  1. Was hat der Kunde davon, dass es mich gibt?
  2. Wie entscheiden Kunden? - Psychologie der Entscheidung beim Kauf
  3. Bipolares System
  4. Emotionale Motive: Gefahrenvermeidung – Lustgewinn
  5. Der Köder muss nicht dem Angler schmecken, sondern dem Fisch!
  6. Bilder sagen mehr als 1.000 Worte: Bild – und Ankertechniken!
  7. Weg vom „Ich-Standpunkt“ – Hin zum „Sie-Denken“
  8. Value Selling: Kundengerechte wohlgeformte Formulierungen
  9. Formulierungs-TRAINING

 

In diesem Workshop erarbeiten wir mit viel Spaß, Freude und v.a. Sicherheit die Kundenmotive und deren Übersetzung und wohlgeformte Nutzen-Argumentationsketten und Mehrwerte.


Am Ende des Workshops hat jeder von uns eine für ihn schlüssige, authentische und übersichtliche Nutzenmatrix erarbeitet, auf die er im Gespräch immer wieder zurück greifen kann!