Workshop-Modul 2: Nutzen –Nutzen –Nutzen

"What's in it for me?"

 

Der Kunde kauft kein Produkt, sondern immer nur den Nutzen, den er sich aus der Anwendung verspricht: „What‘s in it for me?“

 

  1. Was hat der Kunde davon, dass es mich gibt?
  2. Wie entscheiden Kunden? - Psychologie der Entscheidung beim Kauf
  3. Bipolares System
  4. Emotionale Motive: Gefahrenvermeidung – Lustgewinn
  5. Der Köder muss nicht dem Angler schmecken, sondern dem Fisch!
  6. Bilder sagen mehr als 1.000 Worte: Bild – und Ankertechniken!
  7. Weg vom „Ich-Standpunkt“ – Hin zum „Sie-Denken“
  8. Value Selling: Kundengerechte wohlgeformte Formulierungen
  9. Formulierungs-TRAINING

 

In diesem Workshop erarbeiten wir mit viel Spaß, Freude und v.a. Sicherheit die Kundenmotive und deren Übersetzung und wohlgeformte Nutzen-Argumentationsketten und Mehrwerte.

 

Am Ende des Workshops hat jeder von uns eine für ihn schlüssige, authentische und übersichtliche Nutzenmatrix erarbeitet, auf die er im Gespräch immer wieder zurück greifen kann!